wbA Neujahrskonzerte

Seit 2012 richten wir mit Robin Giesbrecht, einem Ausnahmepianisten, jeweils mit besonderen Gästen im Vorprogramm bewegende Konzerte aus. Schauen bzw. hören Sie mal rein.

Samstag - 28.01.2017 - Einlass 19:30 Uhr - Beginn 20:00 Uhr

Robin Giesbrecht
Arianna Körting und ein erstklassig besetztes Quintett

im
Großen Saal der Hamburger Laeiszhalle
Neben Antonín Dvořák (Quintett), Mozart (4 Hände)
spielt Robin Giebrecht Stücke von Chopin, Rachmaninoff, …
Lassen Sie sich überraschen …

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde unserer Konzertreihe,

wir freuen uns, Sie auf das nächste – das fünfte – wbA-Wohltätigkeitskonzert aufmerksam machen zu dürfen – abermals mit unserem Starpianisten, Robin Giesbrecht.

Für diejenigen, die ihn noch nicht kennen:
Robin Giesbrecht ist mit 22 Jahren bereits ein faszinierender Pianist und hat sich neben dem Gewinn vieler internationaler Preise vor 3 Jahren in einem weltweit offenen Wettbewerb um das heiß begehrte Vollstipendium der renommierten Juilliard School, N.Y., gegen 2000 Topanwärter durchsetzen können!!!

Nach Abschluss seines Bachelor-Studiums mit Auszeichnung hat ihn die Elite Universität Yale abgeworben. Dort steht er kurz vor dem Abschluss seines Master-Studiums. Parallel spielt er regelmäßig in großen Konzertsälen der Welt – zudem vor diversen Größen aus Politik und Kultur.

Ein besonderes Highlight unseres letzten Konzertes war u. a. das vierhändige Spiel mit seiner Klavier- und Lebenspartnerin – Arianna Körting. So sind wir überaus glücklich, Robin Giesbrecht und Arianna Körting erneut mit besonders begeisternden Stücken erleben zu dürfen.

Im Vorprogramm dürfen wir Sie mit einem Quintett erfreuen – mit Anne Friederike Greuner (Geige), Dorothea Stepp (Geige), Lucas Schwengebecher (Viola), Anna Olivia Farias (Cello) und Robin Giesbrecht, der es sich nicht nehmen lässt, das Quintett vom Flügel aus zu leiten und zu begleiten.

Lassen Sie sich begeistern und tun Sie mit Ihrem Besuch gleichzeitig ein gutes Werk für unsere Spendenempfänger.

Folgendes Programm haben wir für den Abend zusammengestellt:

Begrüßung durch Wolfgang Bruger

Vorprogramm

Antonín Dvořák, Klavierquintett Nr. 2, op. 81
Allegro ma non tanto - Dumka: Andante con moto - Scherzo-Furiant: Molto vivace

Aufruf der Spendenempfänger und Spendenübergabe


Konzertprogramm

W.A. Mozart, Sonate für 2 Klaviere in D-Dur, KV448
Allegro con spirito
Frédéric Chopin, ausgewählte Preluden, Solo

Pause

Sergei Rachmaninoff, Sonate Nr. 2, Solo
Allegro agitato - Non allegro - Allegro molto
P. I. Tchaikovsky, Der Schwan für 2 Klaviere
Darius Milhaud, Scaramouche
Vif - Modéré - Brazileira

Gern spenden wir die Überschüsse an folgende Organisationen


Autismus Hamburg e. V.


Madamfo Ghana e. V.


Kitz for Kids e. V.

Wenn Sie weitere Anregungen haben, nehmen wir diese gern entgegen:

Ihr Vorschlag:
* Pflichtfelder, die ausgefüllt werden müssen.

Ihre Kartenbestellungen richten Sie bitte an

Wolfgang Bruger
w.bruger@wba24.de
040 500 213 10

service@wba24.de
040 500 213 15
Bettina Bruger
b.bruger@wba24.de
040 500 213 13

oder nutzen das Anmeldeformular. Die Preise der Karten liegen zwischen 30,00 € (z. B. den ersten Reihen des Parketts) und 6,00 € (den Hörplätzen im 2. Rang und auf der Galerie)

Konzert-Anmeldung

Unsere Preise:

Preisklasse (PK1) 30,00 €   Preisklasse (PK2) 24,50 €
Parkett Reihe (1) 2-18   Parkett Reihe 19-25
Parkett Seitenreihen Rechts 1 - 15
Links 7 - 9
  Parkett Seitenreihen Rechts 16 - 20
Links 10 - 14 + Rollstuhlplätze
1. Rang Reihe 1   1. Rang Reihe 2
1. Rang / Balkon Reihe 1   1. Rang / Balkon Reihe 2 - 5
Preisklasse (PK3) 19,50 €   Preisklasse (PK4) 12,00 €
Parkett Reihe 26 - 28   Parkett Reihe 29 - 30
1. Rang Reihe 3   1. Rang Reihe 4
1. Rang / Balkon Reihe 6-8   2. Rang Reihe 2
2. Rang Reihe 1   Rang / Seitenreihe Reihe 1
2. Rang / Balkon Reihe 1   2. Rang Reihe 2 - 5
Preisklasse (PK5) 6,00 €      
2. Rang / Seitenreihe Reihe 2 - 3      
2. Rang / Seitenreihe / Bankplätze Reihe 1 - 4      
Galerie Reihe 1-8      

Zu Ihrer Kenntnis: Ende des Jahres werden wir die freien Plätze an die Laeiszhalle und andere Buchungssysteme frei geben!

Konzert-Anmeldung

Liebe Gäste unseres dritten wbA-Neujahrskonzertes,

schon fast „traditionell“ möchte ich Ihnen für Ihren Besuch und den überwältigenden Beifall danken, über den ich mich, aber insbesondere auch die jungen Künstler riesig gefreut haben. Von Robin Giesbrecht und den Mitgliedern der beiden Trios soll ich Sie recht herzlich grüßen.

Viele mündliche und schriftliche Rückmeldungen und die dort zum Ausdruck gebrachte Begeisterung lassen den Schluss zu, dass dieses Konzert noch einmal eine Steigerung seiner beiden „Vorgänger“ war. Wie war das möglich? Als besonders positiv wurde einerseits die Zusammenstellung der einzelnen Stücke erwähnt, die, anders als in den Vorjahren, von Robin Giesbrecht sachkundig, humorvoll und souverän moderiert wurden. Noch wichtiger als Programm und Moderation sind andererseits aber vor allem die Darbietung und die Leistung der Interpreten. Und diese wurden von fast allen als exzellent und außergewöhnlich empfunden. Allen, die bereits zum zweiten oder dritten Mal dabei waren, wird sicherlich auch die bemerkenswerte Entwicklung von Robin Giesbrecht aufgefallen sein, sowohl was sein brillantes Spiel, aber auch seine gesamte Ausstrahlung und seine Bühnenpräsenz anbelangt.

Ihr Besuch ..

.. machte es möglich, mit „Hände für Kinder e.V.“, „Madamfo Ghana Bettina Landgrafe e.V.“, „Musica Altona e.V.“ und dem „Jugend musiziert Förderverein Hamburg e.V.“ vier soziale Projekte zu unterstützen. Viele von Ihnen sagten mir, dass Sie es besonders gut fanden, dass die Spendenempfänger mit ihren Erläuterungen einen tieferen Einblick in ihre Projekte ermöglichten.

Da Zugaben naturgemäß nicht im Programmheft erwähnt werden, hier noch eine kleine Ergänzung für diejenigen, die das auf die Schnelle nicht gehört oder bereits vergessen haben: Bei den beiden Stücken handelte es sich um zwei Fugen von Max Reger (Fuge aus Variationen und Fuge über ein Thema von Telemann) und „Fantaisie-Impromptu cis-moll“ von Frederic Chopin.

Allen denjenigen, ..

.. die den Wunsch haben, die Atmosphäre und Stimmung dieses wunderschönen Abends noch einmal zu spüren, sollen die Bilder dabei ein wenig helfen. Für diejenigen, die sich das Konzert noch einmal anhören und ansehen möchten, wird wieder eine DVD produziert, über deren Fertigstellung und Beziehbarkeit Sie beizeiten informiert werden.

Von vielen wurde ich gefragt, wann das „4. wbA-Neujahrskonzert“ stattfinden werde. Die Antwort ist ganz „einfach“: Ich weiß es (noch) nicht. Aber ich verspreche, Ihnen das Ergebnis meiner diesbezüglichen Überlegungen rechtzeitig mitzuteilen. Bis dahin verbleibe ich

mit herzlichen Grüßen
Ihr Wolfgang Bruger

  "Unsere letzte DVD" [Preis: 5,-- € plus MwSt und Versand]

5,95 EUR

  wbA24 GmbH & Cie. KG - Assekuranz-, Finanz- und Immobilienmakler